Gottschalk und Friends

Anlässlich des 55. Geburtstags von Thomas Gottschalk wollte das ZDF seinen Chef-Entertainer Thomas Gottschalk mit einer eigenen kleinen TV-Reihe würdigen. Die AUG wurde beauftragt, ein entsprechendes Konzept zu entwickeln. Heraus kam „Gottschalk und Friends“, eine Reihe von zehn 60minütigen Shows, in denen Gottschalk mit Freunden und Kollegen auf sein buntes Leben bis dahin zurückblickte. Für einen Eklat sorgte der damals noch recht unbekannte Oliver Pocher, als er in der Live-Sendung Mariah Carey mit einer Presswurst verglich.

Moderation: Thomas Gottschalk
Sender: ZDF
Ausstrahlung: 28. Juni – 8. Juli 2005, tägliche Mini-Serie, 22.45 Uhr
Sendelänge: 60 Minuten

Bildergalerie